• Widerrufsrecht für Verbraucher

    Sie haben das Recht binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.

    Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (Art Parkett Stelzl, Görzer Straße 144, D-81549 München, Telefon: +49 (89) 689 21 77, Fax: +49 (89) 689 21 78, E-Mail: info[at]parkett-stelzl.de) mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden (Zu finden unter dem Tab "Widerrufsformular"), das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

    Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

    Folgen des Widerrufs

    Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung, sofern angeboten, als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Im Falle von Kaufverträgen, in denen wir nicht angeboten haben, im Fall des Widerrufs die Waren selbst abzuholen, können wir die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

    Wenn Sie im Zusammenhang mit dem Vertrag Waren erhalten haben, haben Sie die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden und uns darüber eine Bestätigung vorlegen. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Bei nicht paketversandfähigen Waren ergeben sich die Kosten für den Rückversand aus den Versandkosten, diese betragen 7 % der Netto-Vertragssumme, jedoch mindestens € 7,–.

    Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist. Haben Sie verlangt, dass die Dienstleistungen während der Widerrufsfrist beginnen sollen, so haben Sie uns einen angemessenen Betrag zu zahlen, der dem Anteil der bis zu dem Zeitpunkt, zu dem Sie uns von der Ausübung des Widerrufsrechts hinsichtlich dieses Vertrags unterrichten, bereits erbrachten Dienstleistungen im Vergleich zum Gesamtumfang der im Vertrag vorgesehenen Dienstleistungen entspricht.

    Ist der Kunde Unternehmer, so ist ein Widerruf zur Gänze ausgeschlossen.

    Muster-Widerrufsformular

    Das Formular finden Sie unter dem Tab "Widerrufsformular".

    Hinweise für eine möglichst reibungslose Abwicklung der Rücksendung

    Die Ware sollte möglichst in der Originalverpackung mit sämtlichem Zubehör und Verpackungsbestandteilen zurückgeschickt werden. Bitte achten Sie auch Fabrikaten aus Holz auf eine angemessene Lagerung (weitere Informationen finden Sie unter dem Link „Lagerung von Holzböden und anderen Parkett-Erzeugnissen“). Bitte verwenden Sie ggf. eine schützende Umverpackung, falls die Originalverpackung nicht mehr zur Verfügung steht, um einen ausreichenden Schutz vor etwaigen Transportschäden zu gewährleisten. Beschädigungen und Verunreinigungen an der zurückzugewährenden Sache sollten vermieden werden. Nicht paketversandfähige Waren werden im Falle eines gerechtfertigten Widerrufs durch „Parkettboden-Shop“ abgeholt. Im Falle einer Abholung durch „Parkettboden-Shop“ sind sperrige Waren wie zum Beispiel Parkett transportsicher zu verpacken. Das bedeutet, der Anlieferungszustand der Ware ist wieder herzustellen und die abholbereite Ware bis zum Zeitpunkt der Abholung sachgemäß trocken zu lagern. Die Kosten für Schäden an der Ware, welche auf unsachgemäße Lagerung vor der Abholung zurückzuführen sind, sowie Transportschäden welche bei der Rückholung auf unsachgemäße Verpackung, bzw. auf mangelhafte Bündelung der Pakete auf Paletten entstehen, sind vom Verbraucher zu tragen. Die Nutzung der Originalverpackung ist kein „Muss“, also keine Voraussetzung für die Geltendmachung Ihres Rechts, vereinfacht und sichert für uns aber die Abwicklung.

    Der Verbraucher hat kein Rücktrittsrecht bei Verträgen über:

    • Dienstleistungen, wenn der Unternehmer – auf Grundlage eines ausdrücklichen Verlangens des Verbrauchers nach sowie einer Bestätigung des Verbrauchers über dessen Kenntnis vom Verlust des Rücktrittsrechts bei vollständiger Vertragserfüllung noch vor Ablauf der Rücktrittsfrist mit der Ausführung der Dienstleistung begonnen hatte und die Dienstleistung sodann vollständig erbracht wurde.
    • Waren oder Dienstleistungen, deren Preis von Schwankungen auf dem Finanzmarkt abhängt, auf die der Unternehmer keinen Einfluss hat und die innerhalb der Rücktrittsfrist auftreten können.
    • Waren, die nach Kundenspezifikationen angefertigt werden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind.

    Beschwerdeverfahren

    Online-Streitbeilegung gemäß Art. 14 Abs. 1 odr-vo: Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (os) bereit, die Sie unter https://webgate.ec.europa.eu/odr/main/index.cfm?event=main.home.chooseLanguage finden.

  • Muster-Widerrufsformular

    Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann können Sie folgenden Vordruck verwenden und diesen per Post, per Fax oder per E-Mail an uns senden.

    An
    
    Art Parkett Stelzl
    
    Görzer Straße 144
    
    81549 München
    
    Fax +49 89 689 21 78
    
    Mail info[at]parkett-stelzl.de
    
    Hiermit widerrufe(n) ich/wir* den von mir/uns* abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren:
    
     ___________________________________________________________
    
    ___________________________________________________________
    
    ___________________________________________________________
    
    ___________________________________________________________
    
    ___________________________________________________________
    
    ___________________________________________________________
    
    ___________________________________________________________
    
    ___________________________________________________________
    
    ___________________________________________________________
    
    ___________________________________________________________
    
    Bestellt am*/Erhalten am*
    
    Bestell-Nummer: _________________________________________
    
    Name des/der Verbraucher(s)
    
    ___________________________________________________________
    
    Anschrift des/der Verbraucher(s)
    
    ___________________________________________________________
    
    Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)
    
    ___________________________________________________________
    
    Datum: ____________________________________
    
    *Unzutreffendes bitte streichen.